News

Objekt Anliker in Affoltern im Emmental gewinnt den

Schweizer sowie den europäischen Solarpreis 2016

Links

News / Objekte

Das Objekt Anliker in Affoltern i.E. gewinnt auch den europäische Solarpreis 2016

Nach dem Schweizer Solarpreis durften wir im November dabei sein, wie das Objekt Anliker in Barcelona auch noch den Europäischen Solarpreis 2016 erhalten hat.

 

An dieser Stelle noch einmal Danke an die Familie Anliker für den einmaligen und unvergesslichen Auftrag und an alle Beteiligten ein grossen Dankeschön für Ihre Mitarbeit und Unterstützung.

Objekt Anliker in Affoltern i.E. gewinnt den Schweizer Solarpreis 2016

 

Das durch uns ausgeführte Objekt Anliker in Affoltern i.E. gewinnt an der Olma in St. Gallen den 1. PlusEnergieBau®-Solarpreis 2016. 

 

Das 1765 errichtete Glaserhaus in Affoltern im Emmental/BE veranschaulicht, wie sich Tradition, Moderne, Nachhaltigkeit und Ästhetik ergänzen und das Ortsbild erheblich aufwerten. Das wäh- rend Jahren grösstenteils unbewohnte, 251 Jahre alte Holzhaus erstrahlt seit seiner Renovierung im Jahr 2015 als Doppeleinfamilienhaus in neuem Glanz. Die originale, einzigartige Fensterfront mit Holzsprossen konnte dank grosszügiger Dämmung des restlichen Hauses kompromisslos in seiner ursprünglichen Pracht und Schönheit erhalten werden. Der Energiebedarf sank um 87% auf 26’200 kWh/a und die 89 kW starke PV-Anlage erzeugt 90’500 kWh/a. Das vorbildlich sanier- te Minergie-P-Gebäude mit einer Eigenenergieversorgung von 345% überzeugt als inspirierender PlusEnergieBau für die Energiewende.

Objektbeschrieb zum Download
Auszug vom Objektbeschrieb aus der Publikation des Schweizer Solarpreis 2016.
Objektbeschrieb Anliker Affoltern i.E.pd
Adobe Acrobat Dokument 184.0 KB

Objektbericht Affoltern i.E. im Schweizer Fernsehen

Am 12. Oktober berichtete das Schweizer Fernsehen in der Rundschau unter anderem auch über das von uns sanierte Bauernhaus der Familie Anliker in Affoltern i.E.

Unten können Sie den ganzen Beitrag nochmals in voller Länge anschauen. Viel Vergnügen.

Dachsanierung mit PV-Indachanlage in Affoltern i.E.

Dachsanierung mit Indach-Photovoltaik-

anlage auf Steildach in Affoltern i.E. Das

Indach-System aus der Schweiz wurde inkl.

der 12 Dachflächenfenster komplett in die

bestehende Dachfläche integriert. Die An-

und Abschlussbleche bei First, Graten und

Rinne sowie bei den Kaminen und Lüftungs-

rohren wurden durch unseren Spengler auf

Mass produziert und wasserdicht an die

Module angeschlossen.

- Indach PV-Anlage, System 3S MegaSlate
- 492 monok. MegaSlate II Module à 185 Wp

- Auf Mass produzierte Sondermodule beim

  Anschluss an die schräg verlaufenden

  Grate 

- 12 integrierte Dachflächenfenster

- Anlagegrösse: 91.02 kWp

- Modulneigung: 45° 

- Ausrichtung: Ost, West, Süd & Nord

- Anlagefläche: ca. 590 m2

Indach PV-Anlage in Altbüron im Zuge einer Dachsanierung

Indach Photovoltaikanlage auf Steildach in Altbüron mit gleichzeitiger, energetischer Dachsanierung. Das "Swissmade"-Indach-system wurde in die bestehende Dachfläche integriert. Die Anschlussbleche an die bestehenden Durchbrüche wie Dachfenster, Kamine und Lüftungsrohre wurden durch unseren Spengler auf Mass produziert und wasserdicht an die Module angeschlossen.

Auf der Ostseite wird der Zugang zum Haus

mit einem Röhrenschneefang vor  herunter-rutschenden Schnee geschützt.


- Indach PV-Anlage, System 3S MegaSlate
- 162 monok. MegaSlate II Module à 185 Wp

- 80 speziell beschichtete Gläser bei An- und

  Abschlüssen sowie im Schatten der Kamine

- Anlagegrösse: 29.97 kWp

- Modulneigung: 40° 

- Ausrichtung: 93° SO & 87° SW

- Modulfläche PV: 174 m2

- Anlagefläche: 263 m2

Integrierte Photovolatikanlage in Wyssachen im Zuge einer Dachsanierung

Integrierte Photovoltaikanlage auf Steildach in Wyssachen. In Zusammenhang mit einer energetischer Dachsanierung. Das "Swissmade"

Indachsystem wurde in die bestehende Dachfläche integriert. Die beiden Einfassungen an die bestehenden Kamine wurden durch unseren Spengler auf Mass produziert und wasserdicht an die Module angeschlossen.

Die Rückseite sowie die Nebendächer wurden

klassisch mit Dachziegel eingedeckt.

- Indach PV-Anlage, System 3S MegaSlate
- 102 monok. MegaSlate II Module à 185 Wp

- speziell beschichtete Gläser bei An- und

  Abschlüssen an die Kamine

- Anlagegrösse: 18.87 kWp

9.35 kWp Indach PV-Anlage in Huttwil gleichzeitig mit Dachsanierung

Indach Photovoltaikanlage auf Steildach in Huttwil mit gleichzeitiger, energetischer Dachsanierung. Dieses "Swissmade"-Indachsystem ist ästetisch sehr schöne in die bestehende Dachfläche integriert. Die Anschlüsse an die Lukarne und den schrägen Grat wurde mit optisch ansprechenden, speziell beschichteten, Gläser ohne Strom- produktion ausgeführt. Sämtliche An- und Abschlussbleche wurden auf Mass produziert und dichten die Anlage gegen das Ziegeldach ab.

- Indach PV-Anlage auf Steildach, System 3S MegaSlate
- 55 monokristalline MegaSlate II Module à 170 Wp

- 23 speziell beschichtete Gläser bei An- und Abschlüssen

- Wechselrichter: 2 Stück Platinum 5500 R3S2

- Anlagegrösse: 9.35 kWp

- Modulneigung: 32° & 45° 

- Ausrichtung: 9° SW

- Modulfläche PV: 58.60 m2

- Anlagefläche: 77.70 m2

- Anlagenüberwachung: SolarLog

Für die Auswertung und das Monitoring dieser Anlage

wird die Hard- und Software Solar-Log™ WEB

eingesetzt.

News zur Revision der Energieverordnung per 1.1.2014

Factsheet Politik Photovoltaik

 

Hier erhalten Sie eine Übersicht der gesetzlichen Änderungen ab 2014 sowie den absehbaren politischen Entwicklungen danach.

7.14 kWp Indach-Anlage in Sursee

Indach PV-Anlage auf bestehendes Steildach bei Einfamilienhaus in Sursee. Ästetisch sehr schönes Indachsystem mit teiltransparenten Modulen über den bestehenden Dachfenstern.
Sämtliche Arbeiten wie Abbruch und Entsorgung der bestehenden Dachziegel, Anpassarbeiten an der Unterkonstruktion, Montage der PV-Module sowie die dazugehörigen Spenglerarbeiten wurden durch unsere Firma ausgeführt. Eine Anlage aus einer Hand. Alle verwendeten Komonenten wurden in der Schweiz hergestellt.

- Indach PV-Anlage auf Steildach, System 3S MegaSlate
- 42 monokristalline MegaSlate II Module à 170 Wp

- 21 teiltransparente Module über Dachfenstern

- Wechselrichter: SolarMax 8MT2

- Anlagegrösse: 7.14 kWp

- Modulneigung: 30°

- Ausrichtung: 82° SW

- Modulfläche PV: 45.10 m2

- Anlagefläche: 75.50 m2

Für die Auswertung und das Monitoring dieser Anlage

wird die Hard- und Software Solar-Log™ WEB

eingesetzt.

Die Daten dieser Anlage können hier eingesehen

66.49 kWp Anlage in Lotzwil

PV-Anlage auf bestehendes Flachdach bei Industiegeäubde in Lotzwil. Ästetisch schönes Flachdachsystem mit grösstem Flächennutzungsgrad und geringem Gewicht. Die Module sind ohne Dachdurchdringungen installiert worden. Druch die durchdachte Unterkonstruktion ist jedes Panel für Wartung und Unterhalt durch den Revisionsgang sicher und sauber zugänglich. Sämtliche Leitungen sind in Kabelkanälen verlegt und so ideal vor der Wittung, UV-Strahlen und Tieren geschützt.

- PV-Anlage auf Flachdach, System SOLON SOLfixx+

- 218 Hochleistungsmodule SOLON Black 280/17 mit 305 Wp

- Wechselrichter: 4 Stück SolarEdge SE16k

- Anlagegrösse: 66.49 kWp

- Live Datenüberwachung bis auf Modulebene herunter

  via Internet und Mobile Phone

   - Ertragsübersicht komplett

   - Auslegung und aktueller Ertrag Modulebene

 

5.00 kWp Anlage in Lützelflüh

Bauernhaus Holzacker in Lützelflüh. Dachteil über

Einfahrt vorgängig mit neuen Ziegel und neuer

Spenglerarbeit sanieren. Montage einer

aufgeständerten PV-Anlage mit folgenden Merkmalen:

- Anlagegrösse 5.00 kWp

- Wechselrichter: Danfoss TLX

- Tigo Module-Maximizer mit Datenüberwachung

  bis aufs Modul herunter

- Dachneigung: 33°

- Ausrichtung 3° SO

- Module: Hochleistungsmodule 250W black

  mit CleanFrame und Füllstück um das Kamin

Unter folgendem Link können Sie Datenüberwachung bis auf das einzelne Modul herunter anschauen. Link

9.86 kWp Anlage in Huttwil

Neubau EFH an der Bergstrasse 16 in Huttwil.

Minergie-P Standard.

- Aufdachanlage: System SOLON SOLfixx

- Anlagegrösse: 9.86 kWp

- Wechselrichter: Solarmax 10MT2

- Modulneigung: 10°

- Ausrichtung: 22° SO

- Modulfläche: 66.60 m2

- Anlagefläche: 104.50 m2

Für die Auswertung und das Monitoring dieser Anlage

wird die Hard- und Software Solar-Log™ WEB

eingesetzt.

Die Daten dieser Anlage können hier eingesehen

und überwacht werden.

Indach-Anlage in Eriswil

Neubau EFH in Eriswil. 

"Indach"-Photovoltaikanlage mit sauber eingepassten Dachfenstereinfassungen. Die durch unseren Spengler auf Mass hergestellten und montierten An- und Abschlussblech gewähren die Dichtigkeit bis ins Detail.

Indachanlage in Schmidigen-Mühleweg

Neubau EFH in Schmidigen.

"Indach"-Photovoltaikanlage mit Ortabschluss aus Tondachziegel. Die durch unseren Spengler auf Mass produzierten und montierten An- und Abschlussbleche gewähren die Dichtigkeit des Daches und dienen gleichzeitig als Blitzschutzanlage.

Wir fahren mit Solarstrom vom Dach

Der neue Opel Ampera ist da!

Ab sofort fahren wir mit Solarstrom vom Dach.

Machen auch Sie mit und holen Sie die Energie für ihr Fahrzeug ebenfalls vom eigenen Dach!

Wir beraten Sie gerne.